Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

Der Ministerrat hat entschieden, dass an allen bayrischen Schulen – auch in der Grundschule – in allen Jahrgangsstufen vom 11. bis zum 29. Januar 2021 der Unterricht ausschließlich in Distanzform stattfindet. Die Klassenlehrer gestalten den Distanzunterricht individuell und informieren Sie dazu. Es findet eine Notbetreuung an der Schule statt. Sie haben alle wichtigen Informationen und den Elternbrief des Kultusministeriums bereits über den Schulmanager erhalten. Kinder, die für die Notbetreuung angemeldet sind, werden bis zum Unterrichtsschluss nach Stundenplan in der Schule betreut. Der Eingang und Ausgang der Schule ist für die Notbetreuung der Haupteingang. In der Grundschule bleibt die Mund-Nase-Bedeckung in allen Jahrgangsstufen verpflichtend, selbstverständlich gilt dies im gesamten Schulgebäude und Schulgelände für Schüler, Lehrer, schulisches Personal und Eltern. 

Weitere Informationen zum Corona-Virus finden sie auf der Homepage der Staatsregierung und auf der Seite des Kultusministeriums unter dem Link:

https://www.km.bayern.de/eltern/meldung/7047/faq-zum-unterrichtsbetrieb-an-bayerns-schulen.html

Unsere Jugendsozialarbeiterinnen, Frau Wünsch-Brändle und Frau Wild, stehen Ihnen telefonisch unter ihren Kontaktdaten bei Problemen und Anfragen  zur Verfügung.

Wir wünschen uns allen weiterhin ein gelungenes Schuljahr und freuen uns auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zum Wohle, der uns anvertrauten Kinder. Bleiben Sie gesund!

Mit herzlichen Grüßen

gez. Yasmin Hajek, Rektorin im Namen der ganzen Schulfamilie