Liebe Kinder,

Eure Lehrerinnen schicken Euch für jede Schulwoche einen Lernplan. Bitte bearbeitet die Aufgaben und kontrolliert sie mit den Kontrollblättern selbstständig. Einige Aufgaben müssen am Ende der Woche abgegeben werden, damit Eure Lehrerin sie kontrollieren kann. Gebt die Aufgaben so ab, wie es Eure Lehrerin möchte (per Email, in den Schulbriefkasten,…)

Hier noch ein paar Tipps für die schulfreie Zeit.

Trainiere Deine Alltagskompetenzen:

  • Hilf zuhause im Haushalt beim Spülen, Kochen, Tischdecken, Staubsaugen, Betten beziehen,… mit!
  • Räume dein Zimmer auf! Schau einmal in die Regale und den Schrank, dort kann man sicher Ordnung schaffen!
  • Leere deinen Schulranzen und wische ihn einmal aus!
  • Überprüfe dein Federmäppchen und spitze  alle Stifte!
  • Baue mit Lego, Bausteinen, Holzstäben,… stabile Bauwerke. Gerne darfst du sie fotografieren und Fotos davon später mit in die Schule bringen!
  • Erstelle mit deinem Eltern einen gesunden Essensplan für eine Woche!
  • Beobachte, wie sich die Natur (z.B. ein Baum oder eine Pflanze) verändert und schreibe deine Beobachtungen auf!
  • Mach ein bisschen Sport! Du kannst auch daheim auf einem Bein hüpfen, einen Hampelmann machen, Kniebeugen ausführen und vieles mehr!

Vielleicht habt Ihr auch selbst Ideen?

Ihnen, liebe Eltern danken wir für Ihre Hilfe und Unterstützung! Damit tun Sie alles, um Ihrem Kind bei Schulöffnung, einen guten Start in das reguläre Schulleben zu ermöglichen. Und der wird gelingen, davon sind wir ganz fest überzeugt. Hinweise zum Lernen zuhause finden Sie unter folgendem Link:

https://www.km.bayern.de/eltern/meldung/6947/neue-hinweise-und-standards-fuer-das-lernen-zuhause-veroeffentlicht.html

Wir wünschen Ihnen und Euch, liebe Kinder, viel Gesundheit und freuen uns jetzt schon auf ein Wiedersehen!